Diese Webseite verwendet Cookies. Die Cookies werden u.a. zu statistischen Zwecken verwendet. mehr Informationenschließen

Prachtschmerlen-Umfragen

In den Jahren 2009 und 2015 habe ich Umfragen zum Thema Prachtschmerlen durchgeführt. Hier können Sie die Ergebnisse nachlesen. 

Ergebnisse Umfrage 2009

Ergebnisse Umfrage 2015

Kommentare (2)

  • Doris
    Doris
    am 12.03.2017
    Hallo zusammen,bin neu in der Aquaristik und habe Fragen bezüglich meinen Schmerlen.Habe vor längerer Zeit ein älteres Aquarium übernommen,mit zwei wunderbaren Prachtschmerlen (beide etwa 15cm gross) und einigen Welsen.Da dieses Becken für alle etwas zu klein wurde und ich ein 400l Becken übernehmen konnte,habe ich mich für dieses entschieden.Der Umzug der Fische hat bestens geklappt,aber ich würde gerne die Bepflanzung noch optimieren.
    Hier nun meine Fragen,mit welchen Pflanzen würde ich meinen Schmerlen eine Freude machen? Da man ja auch sagt das man mehrere Schmerlen halten sollte,bin ich am Überlegen noch welche zu zutun,wenn ja wie viele? Und kann man die Arten mischen,oder sollte man bei den selben bleiben?
    Sorry für die vielen Fragen,aber würde es meinen Fischen gerne recht machen.
    • Christoph
      Christoph
      am 14.03.2017
      Hallo Doris,
      super, dass Du ein größeres Becken organisieren konntest. Die Fische werden es Dir danken.
      Was die Bepflanzung angeht, kannst Du nicht viel falsch machen. Prachtschmerlen verstecken sich gerne, daher können es auch kräftig und dicht wachsende Pflanzen sein. Einzig bei zarten, kleinen Pflanzen wäre ich vorsichtig, da Prachschmerlen gerne im Boden wühlen und dabei auch mal kleine Pflanzen rausrupfen.
      Generell kannst Du Schmerlenarten mischen, jedoch werden Sozialverbände meistens nur von einer Art gebildet. D.h. jede Art sollte die Mindestmenge an Tieren haben.
      VG
      Christoph

Neuen Kommentar schreiben