Diese Webseite verwendet Cookies. Die Cookies werden u.a. zu statistischen Zwecken verwendet. mehr Informationenschließen

Prachtschmerlen und Salmler

Alle unterschiedlichen Salmlerarten, wie z.B. blaue oder rote Neons, lassen sich problemlos zusammen mit Prachtschmerlen in einem Süßwasser-Aquarienbecken halten. Salmler-Arten sind die Tempertaturen von tropischen Gewässern von Natur her gewohnt, dies erleichtert schließlich auch das Einleben und die Vergesellschaftung.

Kommentare (2)

  • Yves Bönzli
    Yves Bönzli
    am 12.01.2017
    Hallo,

    Ich hab ein neues Becken bestellt um nun endlich Prachtschmerlen halten zu können. Das neue Becken hat die Masse 200cm x 70cm x 60cm. Neben den Schmerlen möchte ich rote Neons halten. Ist eine Vergesellschaftung mit Garra Flavatra möglich oder spricht da etwas dagegen?

    Gruss Yves
    • Christoph
      Christoph
      am 14.01.2017
      Hallo Yves,
      wow, das wird ja von der Größe her ein super Aquarium. Die Prachtalgenfresser kannst Du problemlos mit Prachtschmerlen vergesellschaften.
      VG
      Christoph

Neuen Kommentar schreiben